Welche Sportbrille passt zu dir?

Hannah Neuhauser
10.06.2024

Im NAKED Optics Online-Shop bieten wir verschiedene Modelle von Sportbrillen an. Doch was ist der Unterschied zwischen The HAWK, The FALCON, The VOLT und The BLADE? Wir erklären dir alles über die verschiedenen Features, was du über die unterschiedlichen Varianten wissen und beim Kauf einer neuen Sportbrille beachten solltest.

Diese Features dürfen nicht fehlen

Auch wenn sich unsere Brillen in einigen Bereichen unterscheiden, haben sie doch auch mehrere Gemeinsamkeiten. Diese Features sind so praktisch, dass man einfach nicht darauf verzichten möchte. Zum einen sind all unsere Sportbrillenmodelle mit verstellbaren, gummierten Nasenstücken ausgestattet. Das erlaubt jedem Träger, die Brille optimal für sich anzupassen. Weitere Gummierungen auf den Bügeln sorgen dafür, dass die Brille bequem sitzt und nicht verrutscht. Die Gläser unserer Sportbrillen lassen sich durch ein einfaches Stecksystem in Sekundenschnelle austauschen. 5 verschiedene Gläserkategorien sorgen dafür, dass du bei jeder Wetterlage immer die passende Sicht hast. Zudem sind alle unsere Gläser mit UV-400 Schutz ausgestattet und blocken so schädliche Strahlen ab, bevor sie die Augen erreichen. Der Rahmen besteht zu 50% aus unserer nachhaltigen Kunststoffmischung CO2RE®, das aus Rizinus Pflanzen gefertigt wird. Trotz der vielen Gemeinsamkeiten weisen alle Brillen aber eigene Besonderheiten auf.


The FALCON

Der Allrounder The FALCON

Unsere Sportbrille The FALCON ist ein wahrer Alleskönner. Neben den praktischen austauschbaren Gläsern für jede Wetterlage hat dieses noch so einiges mehr zu bieten. Im Lieferumfang inbegriffen ist ein magnetisches Schweißband. Dieses kann am oberen Rand des Brillenrahmens eingesetzt werden und verhindert, dass Schweiß von deiner Stirn in deine Augen tropft. Als weiteres praktisches Accessoire lässt sich ein verstellbarer Retainer an den Bügeln befestigen. Dieser sorgt für noch besseren Halt bei deinen Sportaktivitäten. Um noch mehr aus deiner FALCON Sport Brille herausholen zu können, kannst du sie mit dem Zusatzprodukt Goggle Upgrade zu einer leichten Skibrille umwandeln. Dabei werden die Bügel durch ein breites Gummiband ausgetauscht und eine Schaumstoffabdichtung auf dem Rahmen montiert.


Klein aber oho The HAWK

Das Model The HAWK bietet alle Features der FALCON Sportbrille, jedoch ist der Brillenrahmen deutlich kleiner und so optimal für alle, mit schmalem Gesicht geeignet. Auch bei der HAWK ist ein magnetisches Schweißband und ein praktischer Retainer im Lieferumfang enthalten. Neben dem Goggle Upgrade kannst du für diese Brille aber noch ein weiteres Accessoire erwerben: den Optische Insert Clip. Diesen kann man sich bei einem Optiker mit den passenden Sehstärken Gläsern bestücken lassen. Anschließend wird der Clip auf dem Nasenstück platziert. So kannst du deine Sportbrille einfach in eine Sichtbrille umbauen.


Ein echter Hingucker The VOLT

Der Rahmen der VOLT besteht aus zwei getrennten Einzelstücken, das eröffnet die Möglichkeit der individuellen Konfigurierung. Der obere Teil des Rahmens lässt sich mit vielen bunten unteren Rahmenstücken, Jaws, zusammenstecken. So können 450 einzigartige Kombinationen erstellt werden.


The BLADE sorgt für frischen Wind

Unser neuestes Model The BLADE punktet mit einem verbesserten Belüftungssystem. Zwei Schlitze im Brillenglas erlauben der warmen Luft vom Gesicht nach außen zu zirkulieren, lassen aber umgekehrt keinen lästigen Fahrtwind herein. So wird verhindert, dass die Brille beim Sport anläuft. The BLADE ist schmaler als sein großer Bruder The VOLT. Somit ist diese Sportbrille für all jene geeignet, die ein kleineres Gesicht haben und keinen Oversized Look wünschen.

Du willst wissen, wie die verschiedenen Sportbrillen zu deinem Fahrradhelm passen? Hier haben wir die gängigsten Modelle für dich getestet.

 

Credits: Mathäus Gartner

Related articles