Die Kunst zu Gast bei NAKED Optics

“Art speaks where words are unable to explain” – Genau das könnte die Leidenschaft vom jungen Künstler Julian Eisen beschreiben. Das Malen spielt nämlich eine wichtige Rolle in seinem Leben. In Kooperation mit Julian ist auch das Pin-Up Girl für das neue NAKED Optics Skiing Girl T-Shirt entstanden. Woher die Idee zum Motiv kam und was ihn für seine Kunstwerke inspiriert hat er uns erzählt.

Julian Eisen: Der Boy aus Bad Goisern

Das Salzkammergut ist nicht nur eine der schönsten Regionen Österreichs, sondern auch das Zuhause von Julian Eisen. Kunst begleitet ihn schon seit seiner Kindheit. „Ich habe mich eigentlich schon seit klein auf mit künstlerischen Sachen beschäftigt“, berichtet er. Seit 2017 zählt er das Malen, neben dem Sport, zu seiner großen Leidenschaft. „Sport und Kunst sind für mich ein guter Ausgleich im Alltag. Im Winter arbeite ich auch als Skilehrer“, erzählt Julian. Eine große Motivation zum Malen ist für ihn vor allem die persönliche Besserung. Je mehr er malt, desto besser wird er und desto mehr Motivation gewinnt er für zukünftige Werke. Seine Motive sind vielseitig und spiegeln die persönlichen Interessen wider. Wie viel Zeit er in ein Kunstwerk investiert, ist sehr unterschiedlich. Zwischen 10 und 50 Stunden braucht er normalerweise für ein Motiv. Die Werkzeuge und Techniken, die Julian verwendet, sind genau so vielseitig wie seine Motive. In diesem Jahr hat er auch die Ölmalerei für sich entdeckt.

Das NAKED Optics Skiing Girl: Wie entstand die Idee?

In der Zusammenarbeit mit NAKED Optics konnte Julian seine Leidenschaft zum Malen erneut unter Beweis stellen. Grundidee war es, ein T-Shirt mit einem Pin-Up Girl zu gestalten. Dass er diese Idee auf einem Ölgemälde umsetzen wird, aber zu Beginn des Projektes noch nicht klar. Das Motiv hatte Julian aber schon vor Augen: Girls in Kombination mit dem Skifahren. Eben zwei wichtige Aspekte in seinem Leben. Zusammen mit dem Fotograf Mario Kain unddem Model Lisa Schwaiger konnte er die Idee des perfekten Motives auch in die Tat umsetzen und legte den Grundstein für das NAKED Optics Skiing Girl. Sein Vorhaben, das Motiv im Retro-Style zu malen und in eine neue Richtung zu gehen, wurde vor allem durch den Pop Art Künstler Mel Ramos bestärkt. „Ich habe ein Video von ihm gesehen. Das hat mich richtig in meiner Frage, ob ich das machen soll, bestätigt. Das Video hat mich echt inspiriert und war wie ein Geistesblitz“, erzählt Julian. Gesagt – Getan. Das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Nach der Entstehung des Ölgemäldes wurde das Motiv digitalisiert und auf das T-Shirt gedruckt. Julian hat bei diesem Projekt vor allem eines gezeigt: Einzigartigkeit und Leidenschaft lassen sich durch das Malen perfekt ausdrücken. NAKED Optics ist sich sicher, noch viel vom jungen Künstler aus dem Salzkammergut zu hören. Stay tuned for more!

Wie komme ich zu einem T-Shirt?

Das neue NAKED Optics T-Shirt mit dem einzigartigen Druck hat neben dem besonderen Motiv von Julian auch noch ein weiteres Highlight zu bieten. Es wurde in einer geschützten Werkstätte in Salzburg (GWS) produziert. Jeder Kauf unterstützt die Arbeit von beeinträchtigen Menschen. Runde deinen Style ab und sichere dir dein eigenes Skiing Girl in unserem Onlineshop.

Credits: Mario Kain