Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Sicherer-Verschlüsselter Checkout
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
 

4 Bike-Events, die Du dir diesen Sommer nicht entgehen lassen darfst!

Die Mountainbike Saison 2019 ist bereits in vollem Gang – höchste Zeit, einen genaueren Blick auf die Festivals zu werfen, die in den kommenden Wochen anstehen. Wir haben für euch 5 Veranstaltungen vorbereitet, die ein „must-visit“ für alle Biker sind.

 

Trail Days Paganella | 30. Mai – 2. Juni 2019

Die Südtiroler Dolomiten gehören zu den imposantesten Bike-Regionen Europas. Kein Wunder, dass sich das Trail Days Festival nach 4 Jahren in Kransjka Gora und Latsch, die Region rund um den Lago di Molvena ausgesucht hat.

Ein verlängertes Wochenende voll mit Good Vibes, Biketest und Trail-Action wird auch heuer zahlreiche Enduro- und Downhill-Biker in die imposante Bergregion locken. Egal ob Einsteiger oder Profi, in Paganella ist für jeden etwas dabei. In den drei verschiedenen Trailabschnitten Andalo, Fai und Molvena Zone bieten 8 Seilbahnen Zugang zu Flowlines, Singletrails und Downhill-Strecken. Zusätzlich gibt es Fai della Paganella und Molvena eine Pumptrack- und Skill Area, die sich perfekt zum Techniktraining zwischendurch eignet.

Natürlich darf bei einem Bike-Festival auch die Party nicht zu kurz kommen. Konzert-Acts wie Mono & Nikitaman, Mr. Nice Guy and Drums, u.v.m. bieten coolen Sound und fantastische Stimmung, um ein legendäres Bike-Wochenende abrunden.

Nähere Infos zu den Trail Days Paganella findest Du hier: www.trail-days.com

 riegertom

Out of Bounds UCI Downhill Weltcup Leogang | 7. – 9. Juni 2019

3 Tage. Zehntausende Fans. Die weltbesten Downhill-Mountainbiker. Das ist das Out of Bounds Festival in Leogang. Am zweiten Juniwochenende lädt die Region Saalfelden-Leogang zu einem Bike-Event der Extraklasse mit elektrisierender Stimmung und umfassendem Rahmenprogramm. Neben Freestyle Motocross Show, groß angelegter Team- & Expo-Area und Live-Konzert ist alles geboten, was das Mountainbiker-Herz begehrt.

Das OOB-Festival ist für Leogang die Generalprobe als Austragungsstätte für die Downhill Weltmeisterschaft 2020. Wenn Loic Bruni, Rachel Atherton oder Rising-Star Vali Höll mit unfassbarem Tempo die umgestaltete „Speedster“-Strecke unsicher machen, heißt es für die Fans die Motorsägen bereit zu machen und Leogang beben zu lassen. Natürlich stehen euch alle anderen 5 Trails uneingeschränkt zur Verfügung, um zum Beispiel euer zukünftiges Traumbike aus der Expo-Area zu testen. Ein Ticket für das OOB-Festival kostet 25 Euro, wobei es auch die Möglichkeit gibt, einen Festivalpass inkl. Liftkarte zum Preis von 45 Euro zu erwerben – ein sehr cooler Deal, den es sich lohnt auszunutzen!

Die After-Bike-Party beim MTB-Weltcup findet in der KrallerAlm statt, zu der ihr mit den bereitgestellten Partyshuttles direkt vom Eventgelände kommt. Fetter Sound von coolen DJs und lässige Stimmung machen das legendäre Bike-Wochenende damit komplett.

Mehr Infos zur Veranstaltung findest Du hier: www.saalfelden-leogang.com/de/news-events/events/out-of-bounds-festival-2019_event_179331

riegertom2

Crankworx Innsbruck | 12. – 16. Juni 2019

Crankworx – das Bike-Festival der Sonderklasse wird 15 Jahre alt. 2004 in Whistler, Kanada gegründet, hat sich das Crankworx mittlerweile zu einem absoluten Fixpunkt in der Szene entwickelt. Mit 3 Tourstopps in Roturoa (NZ), Innsbruck und Whistler erfreut sich die Serie weltweiter Beliebtheit – umso erfreulicher, dass die besten Downhill- und Slopestyle-Fahrer auch 2019 wieder in Österreich Halt machen.

Was wird geboten?

Eröffnet wird das Spektakel in Tirols Hauptstadt am Mittwoch mit den legendären Whip-Offs, die Jahr für Jahr spektakuläre Bilder und einen Auftakt ins Party-Wochenende der Extraklasse liefert. Am Donnerstag dürfen sich die Fans auf den 100% Dual Slalom und die Pump Track Challenge freuen, bevor mit dem Mons Royale Speed & Style spektakuläre Tricks gepaart mit atemberaubendem Tempo im 1-gegen-1 zu bestaunen gibt. Der Samstag steht ganz im Zeichen des Slopestyles – die weltbesten Athleten rund um Brett Rheeder, Tomas Lemoine und Nichali Rogatkin, dem letztjährigen King of Crankworx, zeigen spektakuläre Tricks in unfassbarer Höhe. Abgeschlossen wird das umfassende Event-Programm mit dem ixs Downhill-Rennen am Sonntag, gespickt mit Weltcup-Athleten wir Finn Iles oder Tracey Hannah.

Neben einer großen Expo- und Demo-Area stehen natürlich auch Partys en masse am Programm und Ihr habt natürlich auch ausreichende Möglichkeiten, die Downhill-Strecken rund um Innsbruck auf Euren eigenen Bikes unsicher zu machen. Crankworx bietet alles, was man für ein Bike-Wochenende braucht – also nichts wie ab nach Innsbruck!

Mehr Infos zur Veranstaltung findest Du hier: www.crankworx.com/festival/innsbruck/

 steviecrankworx

Glemmride Saalbach-Hinterglemm | 3. – 7. Juli 2019

Vom 3. Bis 7. Juli wird das Salzburger Glemmtal wieder zum ultimativen Bike-Schauplatz. Spektakuläre Slopestyle-Wettkämpfe, große Aussteller-Area und fantastische After-Show-Parties locken zum 5. Mal Bike-Fans nach Hinterglemm.

Saalbach-Hinterglemm gilt nicht erst seit der Austragung des Glemmrides als Bike-Eldorado – unzähligen Side-Events und Partystimmung machen die Trails rund um den Schattberg, Westgipfel und Reiterkogel allerdings noch einmal besonderer. Saalbach-Hinterglemm bietet sowohl für Bike-Neulinge als auch für absolute Pros tolle Strecken und Unterkunftsmöglichkeiten, in den die Liftkarte bei Joker-Card-Kooperation sogar inkludiert ist. Pumptrack- und Skill-Area geben Euch die Möglichkeit Eure Technik weiter zu verbessern und in der Expo-Area können die neuesten Trends rund ums Bike erkundet werden.

Am Sonntag finden der Specialized Rookies Cup für Nachwuchstalente ihr Können unter Beweis stellen. Im Anschluss kämpfen Stars aus der Downhill-Szene im ixs Downhill-Cup um den Sieg auf der Pro Line. Wurzeln, Steinfelder, Tables und Gaps – die 2017 neu designte Strecke verspricht alles, was den Mountainbiker-Traum wahr macht. Natürlich sind alle restlichen Trails frei für Euch zugänglich und versprechen nicht weniger Spaß. Ein absolutes „Must-Ride“ stellt der Hacklberg-Trail dar. Mit 5,5 km Länge und 600 hm, flowigen Elementen und anspruchsvollen Waldpassagen stellt er sowohl für MTB-Starter, als auch für Pro’s ein absolutes Highlight dar. Auf Grund der Neuerrichtung der Zwölferkogelbahn ist in diesem Sommer die Westgipfelbahn durchgängig in Betrieb, womit der Climb der letzten Höhenmeter von der Schattberg Express Bergstation ausbleiben.

Mehr Infos zur Veranstaltung findest Du hier: https://www.saalbach.com/de/events/glemmride

 

 

Falls ihr noch weitere Eventtipps und ausgezeichnete Bike-Locations kennt, die es sich lohnt zu besuchen, lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Wir wünschen euch eine lässige Bike-Saison und einen coolen Sommer!

Tags: guide

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.